Schlagwörter

Schulaufnahme

Aufnahme der Schüler

-Kinder mit einem Förderbedarf in der geistigen Entwicklung
-Kinder mit zusätzlichen Schwerstmehrfachbeeinträchtigungen
-Aufnahme erfolgt über den diagnostischen Dienst
-Schulzeit beträgt in der Regel 12 Jahre, wenn der nächsthöhere Bildungsgang nicht möglich ist